Warframe: Onlinespielen trotz Sozialphobie

Wer mich Schon länger verfolgt weiß, dass ich seit einiger Zeit einen YouTube-Kanal betreibe. Dort poste ich in unregelmäßigen Abständen Videos zu, meist, Videospielen und anderen Themen, die mich beschäftigen. Der YouTube-Kanal soll eine erweiterte Form des Blogs darstellen, und die Inhalte passen präsentieren, die sich für ein Video auch eignen. Das ist bei Büchern relativ schwer, da meine Ansprüche höher sind als “ Einfach vor die Kamera stellen ein Buch vor die Linse halten und darüber reden.“ Und heute präsentiere ich euch mein neuestes Video!

In diesem Video geht es um das Onlinespiel „Warframe“ um genau zu sein geht es darum, wie ich es geschafft habe, trotz meiner Sozialphobie Kontakte zu anderen Menschen zu knüpfen, wenn auch nur online. Da ich dieses Video ohne Skript geschrieben habe, sondern nur mit einigen Stichpunkten, wird es hier leider auch Keinen Text geben, wo ihr den Inhalt nachlesen könnt. Ich hoffe ihr könnt mir das verzeihen und wünsche Euch nun viel Spaß bei diesem Video: