Tag 5 des Retreats

Und da ist er. Der letzte Tag des Retreat. Wer aufgepasst hat wird wissen, dass eigentlich 7 Tage angedacht waren. Doch leider musste ich das Retreat kurzzeitig abbrechen.

Geplant hatte ich noch so einiges für die letzten 2 Tage. Doch soweit sollte es leider nicht kommen, denn ich wurde krank. Ansich ist es nur eine Erkältung, da ich aber schon seit Jahren Immunsuppressiva nehme, ist auch so eine Erkältung potentiell gefährlich.

Das zwang mich also nach fünf Tagen wieder nach draußen. Ich habe mir Medikamente besorgt, um etwaigen Risiken entgegenzuwirken. Das ist natürlich auch für mich eine herbe Enttäuschung und daher ist auch dieser Artikel nur sehr kurz. Aber es ging nicht anders. Die körperliche Gesundheit geht in diesem Falle einfach vor.