Die Differenzierung zwischen Kunst und Künstler

Wir alle konsumieren Kunst. Mal sind es Bücher, oft aber auch Serien, Games und Filme. Und hinter jedem Kunstwerk steht mindestens ein Künstler und immer wieder steht eine Frage im Raum: Wie sehr beeinflusst die Persönlichkeit eines Künstlers das Kunstwerk?

„Die Differenzierung zwischen Kunst und Künstler“ weiterlesen

Die Krönung des Web-Video: DeChangemans neue Serie

Deborah steckbrief

VERMISST

DEBORAH GESSNER (16)

Zuletzt gesehen in Rottbach. Sie trug einen roten Rucksack und eine olivfarbene Jacke.

Bitte kontaktieren Sie mich, falls Sie sie gesehen haben sollten oder Hinweise haben!

https://www.youtube.com/c/rottlandfilm

„Die Krönung des Web-Video: DeChangemans neue Serie“ weiterlesen

Fitzek, Flasche Veranschaulichung und Förderung von Klischees

Ihr habt es vielleicht schon mitbekommen: Sebastian Fitzek, einer der erfolgreichsten deutschen Autoren aller Zeiten, bringt ein neues Buch heraus. Es trägt den Titel „Der Insasse“ und spielt zum Großteil in einer psychiatrischen Einrichtung. Zu Marketingzwecken hat sich der Knaur-Verlag einen kleinen PR-Gag erlaubt, der nach hinten losging. Grund genug diesen Fehler zu besprechen und meine eigenen Erfahrungen mit (Offenen) Psychiatrien zum besten zu geben.

„Fitzek, Flasche Veranschaulichung und Förderung von Klischees“ weiterlesen

Muss alles relevant für die Handlung sein?

Wer sich über das Schreiben als Kunstform informiert, sei es um selber zu Schreiben, oder einfach aus Interesse, der wird irgendwann folgendes lesen: „Beschreibe nur, was relevant für die Handlung ist.“ Dabei wird dann oft der Vergleich mit einer Waffe an der Wand gezogen; Wenn du als Autor eine Waffe an einer Wand beschreibst, dann muss damit irgendwann auch geschossen werden, sonst ist es „Info-Dump“, Informationsmüll. Doch stimmt das überhaupt? Die Antwort darauf erhalten wir ungewöhnlicherweise aus einem völlig anderem Medium: Dem Film.

„Muss alles relevant für die Handlung sein?“ weiterlesen

Interview mit Autorin Viola Waldner

Je länger man schreibt, desto mehr Autoren lernt man in seiner Karriere kennen. Man lernt neue Genres, Künstler und Stile kennen und möchte sich austauschen. Vor allem durch Gespräche zu Genres, die man als Autor selbst nicht bedient, kann man viel Profitieren, deswegen bin ich Stolz darauf euch das erste Interview auf dem Blog zu Präsentieren: Mit Viola Waldner.

„Interview mit Autorin Viola Waldner“ weiterlesen

Meine Inspirationen – Episode 2: Michael Kirkbride (Spoiler zu The Elder Scrolls III)

Wer Kunst erschafft, hat Vorbilder und Inspirationen. Mal offensichtlich und bewusste Vorbilder, mal unbewusst. Ich selber habe das Glück, dass mir meine Vorbilder bekannt sind und ich wenig unterbewusstem Einfluss erliege. Ich den nächsten Wochen möchte ich meine Vorbilder der Kunst in jeder Form benennen und vorstellen, um mich als Künstler greifbarer zu präsentieren, denn alle Menschen sind die Werke ihres Umfeldes. Den zweiten Artikel widme ich erneut einem Game-Writer und Designer, der mich durch seine Arbeit, in meiner Jugend sogar vor dem Suizid bewahrt hat: Michael Kirkbride.

„Meine Inspirationen – Episode 2: Michael Kirkbride (Spoiler zu The Elder Scrolls III)“ weiterlesen

Meine Inspirationen – Teil 1: Hideo Kojima

Wer Kunst erschafft, hat Vorbilder und Inspirationen. Mal offensichtlich und bewusste Vorbilder, mal unbewusst. Ich selber habe das Glück, dass mir meine Vorbilder bekannt sind und ich wenig unterbewusstem Einfluss erliege. Ich den nächsten Wochen möchte ich meine Vorbilder der Kunst in jeder Form benennen und vorstellen, um mich als Künstler greifbarer zu präsentieren, denn alle Menschen sind die Werke ihres Umfeldes. Den Anfang meiner Artikel-Reihe macht Hideo Kojima.

„Meine Inspirationen – Teil 1: Hideo Kojima“ weiterlesen