Ein Update zu meinem Geschreibe

Tut mir leid, dass es in den letzten Wochen und Monaten hier so still wurde. Ich bin gerade unfassbar aktiv, was mein neues Schreib-Projekt angeht. Ich möchte noch nicht viel sagen, nur so viel, dass es eine Fantasy-Geschichte wird … und viel mehr als das.

„Ein Update zu meinem Geschreibe“ weiterlesen

Der Soft-Reboot des Blogs

Das oder auch der Blog // oder auch Weblog // ist ein meist auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Blogger, international auch Weblogger genannt, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert oder Gedanken niederschreibt.

Wikipedia

Natürlich gefällt es mir nicht unbedingt, Wikipedia hier als Quelle zu benutzen. Vor allem nicht zum „Soft-Reboot“ meines Blogs. Das liegt natürlich zum Teil an deren Umgang mit self-publishing-Autoren, dennoch ist dieses kurze Zitat perfekt dafür geeignet, die neue Umstrukturierung meines Blogs vorzustellen. In den letzten Wochen habe ich einige neue Artikel geschrieben. So z.b. eine Rezension zum Playstation 4 exklusiven Action-Rollenspiel bloodborne. Und schon da nutzte ich eine neue Art, wie ich blogge.

Früher habe ich tagelang an einem Artikel geschrieben. Habe Ideen gesucht, diese über Tage gedanklich vorbereitet und schließlich zu „Papier“ gebracht. Diese Arbeit machte ich vorzugsweise am Computer. Mit Maus und Tastatur ließ sich damals mein Blog deutlich angenehmer mit Inhalten befüllen, als es ein Touchscreen je könnte. Doch diese Art, einen Blog zu betreiben, hat einen verheerenden Nachteil: es ist sehr statisch.

„Der Soft-Reboot des Blogs“ weiterlesen

[Video] Was mich Yoko Taros Sicht auf die Kunst lehrt

Oh ja. Es ist so weit! Ein YouTube-Video von mir. Ich hatte vorher schon einen Kanal, da liefen aber „nur“ die De-Fucking-Facto-Podcasts. Doch jetzt habe ich ein richtiges Video hochgeladen. Darin geht es um Yoko Taro und wie seine Sicht auf die Kunst mich beeinflusst hat. Am Ende erzähle ich auch ein wenig über meine Pläne mit dem Kanal. Viel Spaß beim Schauen!

„[Video] Was mich Yoko Taros Sicht auf die Kunst lehrt“ weiterlesen

Leseprobe zu „Glaube an die Sünde“

Die Veröffentlichung meines zweiten Roman „Glaube an die Sünde“ rückt immer näher und jetzt ist es endlich an der Zeit, euch die Möglichkeit zu geben, euch von der Qualität des Buches, die im Vergleich zum Erstlingswerk stark angezogen hat, selbst zu überzeugen. Daher habe ich heute für euch den ungefähr 10-Seitigen Prolog als kleines Leseprobe!

„Leseprobe zu „Glaube an die Sünde““ weiterlesen

[Vorstellung] Die Y-Series

Ich habe einige coole Ankündigungen für euch. Sie betreffen alle meine aktuellen Schreibprojekte, doch ich gebe euch das nicht als einfachen Text! Sondern als kleine Übung für mich, als eine Bilder-Präsentation, viel Spaß! (Einfach auf das erste Bild klicken und dann nach rechts navigieren!)

(Kleine Zusatzinfo: Jeder, der meinen ersten Roman mit dem „Leere Hölle“ Kapitel gekauft hat, wird das Update kostenfrei auf sein Kindle erhalten, sobald das Update veröffentlicht wird)

[Gewinnspiel] Gewinnt meinen 2. Roman vorab als E-Book!

Im Juni erscheint mein zweiter Roman „Glaube an die Sünde“ und sorgte im Vorfeld für einiges an Aufsehen, als ich in einer Facebook-Gruppe für Autoren gefragt habe, wie es denn mit der Verunglimpfung von Jesus Christus aussieht und wie hoch die Toleranz dafür sei:

Es war zwar nur ein kleiner Teil der mehr als 190 Kommentare unter der Frage, aber hey. Ich scheine einen empfindlichen Nerv getroffen zu haben.
Und im Juni ist es so weit! Mein Roman erscheint und wird das Ende des Abendlandes herbeiführen. Bestimmt. Muss so.

Und für alle, in denen das Interesse an meinem Buch entflammt ist, bietet sich hier und heute die Möglichkeit, mein Buch als E-Book zu gewinnen. Und nicht nur das, denn ihr bekommt das Buch vor der eigentlichen Veröffentlichung! Ihr seid damit also exklusive Vorableser des fertigen Werkes.

„[Gewinnspiel] Gewinnt meinen 2. Roman vorab als E-Book!“ weiterlesen